Exportieren für iOS

Dies sind die Schritte zum Laden eines Godot-Projekts in Xcode. Auf diese Weise können Sie ein iOS-Gerät erstellen und bereitstellen, eine Version für den App Store erstellen und alles andere tun, was Sie normalerweise mit Xcode tun können.

Voraussetzungen

  • Sie müssen für iOS von einem Computer exportieren, auf dem ein MacOS mit installiertem Xcode läuft.

  • Laden Sie die Godot-Exportvorlagen herunter. Verwenden Sie das Godot-Menü: Editor> Exportvorlagen verwalten

Exportieren eines Godot Projekts nach Xcode

Öffnen Sie im Godot-Editor das Fenster Exportieren aus dem Menü Projekt. Wenn das Exportfenster geöffnet wird, klicken Sie auf Hinzufügen .. und wählen Sie iOS.

Die folgenden Exportoptionen sind erforderlich. Wenn Sie ein beliebiges Feld leer lassen, führt dies dazu, dass der Exporteur einen Fehler ausgibt:

  • In der Kategorie Anwendung * App Store Team ID und (Bundle) Identifikator

  • Alles in der Kategorie Benötigte Icons

  • Alles in der Kategorie Landschafts-Startbildschirme

  • Alles in der Kategorie Portrait-Startbildschirme

Nachdem Sie auf Projekt exportieren geklickt haben, gibt es noch zwei wichtige Optionen:

  • Pfad ist ein leerer Ordner, der die exportierten Xcode-Projektdateien enthält.

  • Datei wird der Name des Xcode-Projekts und mehrerer projektspezifischer Dateien und Verzeichnisse sein.

../../../_images/ios_export_file.png

Bemerkung

Dieses Tutorial verwendet exported_xcode_project_name, aber Sie können den Namen Ihres Projekts verwenden. Wenn Sie in den folgenden Schritten exported_xcode_project_name sehen, ersetzen Sie ihn stattdessen durch den von Ihnen verwendeten Namen.

Bemerkung

Vermeiden Sie die Verwendung von Leerzeichen, wenn Sie Ihren exported_xcode_project_name wählen, da dies zu einer Beschädigung Ihrer XCode-Projektdatei führen kann.

Nach Abschluss des Exports sollte der Ausgabeordner folgendermaßen aussehen:

../../../_images/ios_export_output.png

Wenn Sie exported_xcode_project_name.xcodeproj öffnen, können Sie diese wie jede andere iOS-Anwendung erstellen und bereitstellen.

Überlegungen zur aktiven Entwicklung

Mit der obigen Methode wird ein exportiertes Projekt erstellt, das Sie zur Veröffentlichung erstellen können. Sie müssen es jedoch jedes Mal neu exportieren, wenn Sie eine Änderung in Godot vornehmen.

Während der Entwicklung können Sie diesen Prozess beschleunigen, indem Sie Ihre Godot-Projektdateien direkt mit Ihrer App verknüpfen.

Im folgenden Beispiel:

  • exported_xcode_project_name ist der Name der exportierten iOS-Anwendung (wie oben).

  • godot_project_to_export ist der Name des Godot-Projekts.

Bemerkung

godot_project_to_export darf nicht mit exported_xcode_project_name identisch sein, um Signaturprobleme in Xcode zu vermeiden.

Plugins für iOS

Special iOS plugins can be used in Godot. Check out the Plugins für iOS page.