Über die Bestandsbibliothek

Die Godot Bestandsbibliothek, auch als AssetLib (Asset Library) bekannt, ist eine von Nutzern eingereichte Sammlung von Godot-Addons, Skripten, Tools und anderen Ressourcen, die zusammen als Assets bezeichnet werden. Sie stehen allen Godot-Benutzern zum direkten Download aus der Engine zur Verfügung, können aber auch auf der offiziellen Website von Godot abgerufen werden: <https://godotengine.org/asset-library/asset>`_.

Oberflächlich betrachtet sieht die Bestandsbibliothek möglicherweise ähnlich aus und funktioniert ähnlich wie Asset Stores, die für andere Engines verfügbar sind, z.B. Unity's Asset Store oder Unreal Engine's Marketplace, wo Sie sowohl frei verfügbare als auch bezahlte kommerzielle Assets einreichen können. Darüber hinaus werden solche Assets häufig unter nicht freien, proprietären Lizenzen verteilt, was Ihre Möglichkeiten einschränkt.

Die Bestandsbibliothek ist anders - alle Assets werden kostenlos und unter einer Vielzahl von Open-Source-Lizenzen (wie der MIT-Lizenz, der GPL und der Boost-Software-Lizenz) verteilt. Dadurch ähnelt die AssetLib den Software-Repositorys einer Linux-Distribution.

Auf diesen Seiten erfahren Sie, wie Sie die Bestandsbibliothek verwenden (sowohl innerhalb von Godot als auch auf der Website), wie Sie Ihre eigenen Nutzerinhalte einreichen können und welche Richtlinien für die Übermittlung gelten.

Bitte beachten Sie, dass die Bestandsbibliothek relativ jung ist - sie kann verschiedene Schwachstellen, Fehler und Stabilitäts-Probleme aufweisen. Wie bei allen Godot-Projekten ist das Code-Repository auf GitHub verfügbar, wo Sie Pull-Anfragen und Probleme einreichen können. Bitte zögern Sie nicht, dies auch zu nutzen!

Arten von Nutzerinhalten (Assets)

Beachten Sie, dass es im Allgemeinen zwei verschiedene Arten von Inhalten gibt, die Sie veröffentlichen können.

  • Als "Vorlagen", "Projekte" oder "Demos" gekennzeichnete Assets werden im Godot-Projektmanager auf der Registerkarte "Vorlagen" angezeigt. Diese Assets sind eigenständige Godot-Projekte, die eigenständig ausgeführt werden können.
  • Weitere Assets werden im Godot-Editor auf der Registerkarte "AssetLib" neben "2D", "3D" und "Skript" angezeigt. Diese Inhalte sollten heruntergeladen und in ein bestehendes Godot-Projekt eingefügt werden.

Häufig gestellte Fragen

Können gekaufte Inhalte in die Bestandsbibliothek hochgeladen werden?

Nicht für die offizielle, obwohl es in Zukunft möglicherweise andere Bestandsbibliothek geben wird, die dies zulassen. Sie dürfen jedoch Godot-Assets außerhalb der Bestandsbibliothek zu Geld machen und verkaufen.