Ihr erstes 3D-Spiel

In dieser Schritt-für-Schritt-Tutorial-Serie wirst du dein erstes vollständiges 3D-Spiel mit Godot erstellen. Am Ende dieser Serie hast du dann ein einfaches, aber fertiges Projekt wie das folgende, animierte GIF haben.

image0

Das Spiel, das wir hier programmieren werden ist ähnlich wie Dein erstes 2D-Spiel, mit einem Twist: Du kannst jetzt springen und dein Ziel ist es, die Monster zu zerquetschen. Auf diese Weise wirst du sowohl Muster wiedererkennen, die du im vorherigen Tutorial gelernt hast, als auch auf ihnen aufbauen mit neuem Code und neuen Funktionen.

Sie werden lernen:

  • Arbeite mit 3D-Koordinaten mit einer Sprungmechanik.

  • Benutze kinematische Körper, um 3D Charaktere zu bewegen und zu erkennen, wann und wie sie kollidieren.

  • Benutze Physikschichten und eine Gruppe, um Interaktionen mit bestimmten Objekten zu erkennen.

  • Programmiere prozedurales Gameplay durch regelmäßiges Instanziieren von Kreaturen.

  • Entwerfen Sie eine Bewegungsanimation und ändern Sie ihre Geschwindigkeit zur Laufzeit.

  • Zeichnen Sie eine Benutzeroberfläche für ein 3D-Spiel.

und vieles mehr...

Dieses Tutorial ist für Einsteiger geeignet welche bereits die "Getting started" Serie abgeschlossen haben. Anfangs werden wir Anweisungen im Detail erläutern, später aber Dinge kurz halten. Entwicklern mit mehr Erfahrung wird empfohlen, sich den Sourcecode des Demo-Projektes anzusehen: Projekt ansehen.

Bemerkung

Du kannst diesem Programm folgen ohne das 2D Programm gemacht zu haben. Aber wenn du Spielentwicklung gerade erst lernst, dann empfehlen wir dir mit 2D zu starten. Code für 3D Spiele ist komplexer und das 2D Programm wird Grundlagen vermitteln, denen man einfacher folgen kann.

Wir haben bereits einige Assets vorbereitet, so dass wir direkt mit der Programmierung beginnen können. Sie können hier heruntergeladen werden: Squash the Creeps assets.

Wir werden zuerst an einem einfachen Prototyp für die Bewegung des Spielers arbeiten. Anschließend werden wir die Kreaturen hinzufügen, welche wir zufällig auf dem Bildschirm anzeigen. Danach werden wir weitere Mechaniken wie Springen einbauen und erweitern es mit Animationen. Zuletzt werden wir einen Punktestand sowie Neuversuchen einbauen.

Inhalt